Praxistipp ... für Mitte September

Nutzgarten

Feuerbohnen ernten:

Für die Ernte von Feuerbohnen gibt es zwei Termine. Einmal können Sie die kompletten Schoten wie bei den Buschbohnen pflücken, wenn sie sich weich anfühlen. Sie können aber auch die Bohnen am Strauch ausreifen lassen und erst im Spätherbst den reifen Samen einsammeln. Lassen Sie diese Bohnen einige Tage antrocknen und bewahren Sie sie in einem geschlossenen Behältnis auf. So haben Sie auch über Winter einen Bohnenvorrat.

 

Himbeerrückschnitt:

Um die Ausbreitung der gefürchteten Himbeerruten-Krankheit zu verhindern, sollten Sie jetzt - wenn schon nicht direkt nach der Ernte geschehen - abgetragene Ruten an der Basis abschneiden. Lassen Sie pro laufenden Meter maximal 7 bis 8 neue, in diesem Jahr gewachsene Triebe stehen.